Mittwoch, 18. November 2015

Gibt es so etwas wie Heilung?

Diese Frage stelle ich mir derzeit immer häufiger. Gibt es überhaupt die Möglichkeit von diesen traumatischen Erlebnissen geheilt zu werden? Kann ich wieder "gesund" werden? Bin ich überhaupt krank?

Laut Psychologen habe ich eine PTBS, also eine Posttraumatische Belastungsstörung, bedeutet also, dass irgendetwas nicht mit mir stimmt. Kann ich das überhaupt so bezeichnen? Ich weiß nicht.

Fakt ist, dass ich anders bin. Anders deshalb schon mal, weil ich Dinge gesehen, erlebt und gespürt habe, die viele nicht haben. Mein Leben fing schon anders an und blieb es leider auch.

Wie soll ein Mensch Liebe und Zufriedenheit fühlen, wenn es ihm nie beigebracht wurde? Ich wurde um meine Kindheit gebracht, man stahl sie mir auf gemeinste Weise. Was passiert also mit einem Menschen, wenn er nie geliebt wurde? Wenn ihm sogar gesagt wurde, dass es für alle Beteiligten besser gewesen wäre, wenn er niemals geboren worden wäre? Macht ihn das dann krank? Bin ich krank, weil ich keine Liebe empfing?

Bin ich krank, weil ich missbraucht wurde? Weil ich wie eine Ware an widerliche Menschen verkauft wurde? Dass es mich unwiederbringlich geprägt hat und mein Sein geformt hat, ist klar. Aber bin ich deshalb krank? Kann ich geheilt werden?

Wie soll das möglich sein? Niemand kann mir das geben, worum ich meine gesamte Kindheit über gefleht habe.

Kann etwas geheilt werden, was niemals da gewesen ist? Ich glaube, dass mich all diese Erlebnisse unwiederruflich verändert haben und der einzige Weg der ist, damit irgendwie leben zu können.

Doch ob das möglich ist, steht auf einem anderen Blatt.

Wolkentänzerin

Montag, 16. November 2015

GEH!

Ich will mir diese widerliche Haut vom Leib reißen. Ich will nicht länger spüren. All diesen Ekel von mir werfen. Ich will dich nicht mehr riechen, dich nicht mehr vor mir sehen! Ich hasse dich! ICH HASSE DICH! Du bist das Monster! Nicht ich! Geh weg! Lass mich in Ruhe! Ich will nicht, dass du mir länger wehtust! Geh weg und nimm all deine Anhänger mit! Verschwinde aus meinem Leben! Geh! Ich kann nicht mehr! Bitte hör auf mich zu quälen! Bitte!

Wolkentänzerin